1956geboren in Wien, Studium der Germanistik und Amerikanistik an der Universität Graz, konzeptuelle Mitarbeit im Forum Stadtpark
1982Dissertation über Robert Musils Mann ohne Eigenschaften als Kulturtheorie
1983 - 99freier Mitarbeiter beim ORF Steiermark, Literatur und Hörspiel
1983 – 99 Lehrbeauftragter an den Universitäten Graz und Wien
seit 1981Theaterregie, Ur- und Erstaufführungen
seit 1990freier Schriftsteller und Regisseur in Wien
 
Projekte
1990Mein Schrank riecht nach Tier. Kammeroper, mit Walter Grond, Text, Dimitri Papageorgiu, Musik, forum stadtpark theater
1992Konzeptveranstaltungen: Nach Musil, Rathaus Wien
1995Feige Vera, mit Ingram Hartinger, Graz: edition gegensätze 1995
1996Familie Auer. Die Kunstradiofamilie, mit Margret Kreidl, Ilse Kilic, Fritz Widhalm u. v. a., ORF Kunstradio, CD
1997In geparkten Autos. Fotoroman, mit Thomas Reinagl, Wien: Das fröhliche Wohnzimmer
1997Kannen fangen. Ein Skizzenbuch, mit Christoph Hauri, Wien: Das fröhliche Wohnzimmer
1998Zettelwerk, Alte Schmiede, Wien
2000/01Bücherzettel, Literaturhaus Basel
2000/02Archivgespräche, Österreichisches Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek
2006Einsingzimmer, mit Annette Schönmüller, Wien: Das fröhliche Wohnzimmer
2007Fuchs und Schnell. Minikrimis, mit Ferdinand Schmatz u. v. a., ORF Kunstradio
 
Stipendien
2003writer in residence an der Bowling Green State University, Ohio, USA
 
Stücke
1989Nach Leningrad. Ein Stück, Wien: Sonderzahl 1989
2002Wunschproduktionen, Minoritentheater, Graz 2002
2002Hier spricht Paul Wühr, Literaturhaus Berlin 2002
 
Bücher
1989Ludwig, Wien: Sonderzahl 1989
1992Vera Vera, Wien: Sonderzahl 1992
1993Paul Wühr: Wenn man mich so reden hört. Ein Selbst-gespräch, aufgezeichnet v. L. C., Graz, Wien: Droschl 1993
1996Ihr Wunsch. Gesellschaftsroman, Wien: Sonderzahl 1996
1999Zettelwerk. Gespräche zu einer möglichen Form, gesammelt v. L. C., Wien: Sonderzahl 1999
2001Keine Namen, Wien: Sonderzahl 2001
2002Paul Wühr: Was ich noch vergessen habe. Ein Selbstgespräch, aufgezeichnet v. L. C., Graz, Wien: Droschl 2002
2009Wo ist Elisabeth?, Wien: Sonderzahl 2009
 
Hörspiele
1991Exzeß, ORF Kunstradio
1993Keine Vögel, ORF
1993Nickelsdorf, ORF Kunstradio
1994Textbuch, dt/engl/frz
1997Im Ernstfall, ORF
2000Das Auto sagt alles, ORF
2000Wunschland Österreich. Hörspiel für 50 Stimmen, ORF
2002Keine Fragen, ORF
2005Sirenen, ORF
2005Sirenen, intim, ORF Kunstradio
2008Einsingzimmer, mit Annette Schönmüller, ORF
 
Veröffentlichungen
1984Erste literarische Veröffentlichung in den manuskripten
1997Poetik-vorlesung in der Alte Schmiede und am Institut für Germanistik der Universität Wien: 16.000 Kilometer. Selbstbeschreibung
 
Publikationen
1988Diebsgut, Wien: Sonderzahl 1988, Essay
1991Und Sie. Jelinek in ÔLust‘, Graz, Wien: Droschl 1991, Essay
199816.000 Kilometer. Selbstbeschreibung, Wien: Turia & Kant 1998; Essay
2006Dichte Zugfolge, Wien: Edition Korrespondenzen 2006, Essay
 
Diverses
1987Herausgeber Orte der Liebe, mit Dieter Bandhauer, Wien: Sonderzahl 1987
1989Herausgeber: Platon ade. 14 Textdialoge, mit Walter Grond, Graz, Wien: Droschl 1989
1992Herausgeber: Nach Musil. Denkformen, Wien, Berlin: Turia & Kant 1992
2004Der Geschmack der Fremde. Rezepte Gespräche, mit Margret Kreidl, Wien: Sonderzahl 2004, erweiterte Neuauflage 2007
2007Herausgeber: Beckett Pause. Minidramen, Wien: Sonderzahl Verlag 2007